Hallo Gast
|


 
Home » News

von Domi
19.08.2008
Mladen Petric, Dortmunds erfolgreichster Torschütze der vergangenen Saison, wechselt für 4,5 Mio. € zum Hamburger SV. Allerdings bekommt der BVB im Gegenzug noch den Stürmer Mohamed Zidan, der einst unter Jürgen Klopp beim FSV Mainz 05 stürmte.
Dort hatte er seine beste Zeit mit 22 Toren in 41 Spielen. Beim HSV und Werder Bremen war der 26-jährige Ägypter aber meist Bankdrücker.

Den Wechsel bestätigte Klopp am vergangen Samstag beim Sieg in Leverkusen und erklärte: "Wir haben das Beste aus der Situation gemacht, uns Mohamed Zidan geschnappt und noch ein paar Euro dazu bekommen."

Weitere Transferaktivitäten sind beim BVB wohl auch schon in Sicht, da sich der Linksverteidiger Dede einen Kreuzbandriss geholt hat und nunmehr 6 Monate ausfallen wird. Mit oben auf der Liste steht anscheinend Hamburgs Atouba.
Bestätigt ist allerdings noch nichts.

Informationen: Transferübersicht





von Domi
09.08.2008
Mit einem mehr als verdienten 3:1 in Essen schoss sich der BVB in die 2.Runde des DFB-Pokals. Nachdem der BVB bereits in der 14.Minute durch einen abgebrühten Schuss von Hajnal in Führung ging brachte der kurz darauf folgende Ausgleich (18.Minute) noch einmal Unruhe ins Spiel.
Abwehrspieler Lorenz profitierte vom schlecht geklärten Ball in die Mitte und zog aus 28 Metern direkt ab, leicht abgefälscht landete der Ball unhaltbar im Giebel des Dortmunder Tores.

Nach der Halbzeit nahm der BVB dann das Heft in die Hand und ging erneut in Führung. Kringe köpfte eine passgenaue Flanke von Dede ins Essener Tor (59.Minute). In der 70.Minute machte Valdez dann alles klar. Lang geschickt von Hajnal machte er seine Sache gut und sorgte für die vorzeitige Entscheidung.
Dann gab es noch einmal einen Aufreger auf Dortmunder Seite, als Sadrijaj Bührer attakierte. Der Dortmunder sah glatt Rot für ein grobes Foulspiel, nachdem er gerade mal 60 Sekunden auf dem Feld war (eingewechselt für Federico).

Zur Stimmung ist nur eins zu sagen: Sie war über die gesamte Spielzeit und vor sowie nach dem Spiel einfach klasse. Es war kaum eine ruhige Minute im Gästeblock zu verzeichnen. Und auch auf dem Weg zum Stadion und zum Bahnhof wurde lautstark gesungen.
Hier ein schönes Video, das die Stimmung wie wir finden gut zeigt.


Mit von der Partie aus unserem Fanclub waren Alex S., Pascal, Dominik und Rafael (v.l.n.r.).

Teamfoto

Insgesamt also ein sehr gelungener Ausflug zum 1.DFB-Pokalspiel dieser Saison.





von Domi
06.06.2008
Wie am 23.5. bekannt gegeben wurde wird von nun an Jürgen Klopp, zuletzt beim FSV Mainz 05, Trainer des BVB.
Der Diplom-Sportwissenschaftler geht mit dem Wechsel zum BVB den nächsten Schritt auf seiner Karriereleiter an. Nachdem er schon im ZDF seine Fachkompetenz bei der Analyse vieler Spiele unter Beweis gestellt hat, ist es keine Frage, ob er eine gute Wahl war.

Klopp

Auch wenn Klopp "erst" 40 Jahre alt ist verfügt er über sehr viel Erfahrung im Fußballgeschäft. Sogar international hat er einige Erfahrungen sammeln dürfen als er 2005 mit Mainz über die Fairplay-Wertung in den UEFA-Cup einzog und es bis in die 1. Hauptrunde schaffte, da aber an dem späteren Titelträger FC Sevilla scheiterte.





von Domi
06.06.2008
Nach den Neuverpflichtungen von Felipe Santana (2,1Mio €) und Tamás Hajnal (1,25Mio €) gibt der BVB nun den dritten Neuzugang für die kommende Saison bekannt.
Neven Subotic, US-Amerikanischer Nationalspieler, kommt für 3,5 Millionen Euro vom Zweitligisten 1.FSV Mainz 05.
Der 19 Jährige Rechtsfuß ist 1,93m groß und soll die Innenverteidigung des BVB stärken und zusätzlich eine Investition für die Zukunft sein.

Zusätzlich kehrt Nuri Sahin von Feyernoord Rotterdam zum BVB zurück.

Info:
Spielerprofil





« [ 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 ]
Nächste Termine
»16.12.2017
BL: BVB - Hoffenheim
»19.12.2017
DFB: Bayern - BVB
»14.01.2018
BL: BVB - Wolfsburg
 
Letztes Spiel
Borussia Dortmund 1:2 Werder Bremen
 
Nächstes Spiel
Borussia Dortmund 16.12. TSG 1899 Hoffenheim
 
Busfahrten