Hallo Gast
|


 
Home » News

von Domi
26.02.2008
Der BVB steht nach 19 Jahren endlich wieder im DFB-Pokal Halbfinale. Nach 90 aufregenden und spannenden Minuten bezwang der BV Borussia Dortmund mehr als verdient mit 3:1 den Zweitligisten TSG Hoffenheim.
Früh ging der BVB mit 1:0 (Federico, 20.) und 2:0 (Tinga, 23.) in Führung, ehe Petric zum 3:1 in der 54.Minute einköpfte.
Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer schoss Copado durch einen zweifelhaften Elfmeter, der aus einem "Foul" von Amedick hervorging.
Insgesamt sahen die 55.400 Fans (darunter knapp 4.000 aus Hoffenheim) eine spannende Viertelfinalbegegnung. Am kommenden Sonntag muss der BVB dann auf sein Losglück hoffen, um wieder einmal zuhause agieren zu dürfen.
Mögliche Gegner sind dabei der FC Bayern München, der 1860 vor der Brust hat, der Hamburger SV, der in Wolfsburg spielt, und der FC CZ Jena, der überraschend in Stuttgart nach Elfmeterschießen mit 7:6 gewann.

Info:
Ergebnisse der Pokal-Viertelfinalpaarungen
« zurück
Nächste Termine
Bundesliga15.05.2021
Mainz - BVB
 ---
Bundesliga22.05.2021
BVB - Leverkusen
 ---
UEFA Champions League29.05.2021
Finale
 
Busfahrten