Hallo Gast
|


 
Home » News

von Maik
19.03.2020
Der 25tigste Spieltag sollte uns also wieder als Metzger tätig werden lassen, um Fohlen zu schlachten. Was wohl keiner zu dem Zeitpunkt ahnte ... Es sollte vorerst und auf unbestimmte Zeit das letzte BL Spiel werden. Zum Glück sind wir schon freitags am frühen Abend in Richtung Rheinland aufgebrochen, um das Wochenende bei einem unserer Mitglieder adäquat zu starten! Vor Ort angekommen, ging es direkt in die mit sehr viel Liebe umgebaute Garage. Viele Liter Fassbier, diverse Schnäpse und eine Pizza später konnte man sagen, dass dies die absolut beste Entscheidung war, um in den Spieltag zu starten.

Nach einem reichhaltigen Bierfrühstück am Samstag (Brötchen etc. gab es tatsächlich auch), machten sich zwei Autoladungen auf den Weg in Richtung Gladbach, wo wir uns am Stadion mit dem Rest der Reisegruppe treffen wollten. Der Entlaster war pünktlich und die Busse standen auch schon vor Ort. Also ab in Block. Der Ball rollt und es war ein recht ansehnliches Spiel, worüber ich jetzt aber nicht allzu viele Worte verlieren will. Ihr habt es ja alle irgendwo gesehen denke ich.

Was ich aber sehr wohl erwähnen muss, ist der ziemlich starke Protest gegen unseren ach so korrekten und solidarischen Fussballbund. Die wahren "Hässlichen Fratzen des Fussballs" zeigten sich in Form von Charikaturen mit Clownsnasen auf Doppelhaltern im Block. Großartig!!! Und wie ich finde, eine noch aussagekräftigere Form des Protestes als das Fadenkreuz. Na ja. Auf jeden Fall weniger provokant in Richtung der abgebildeten Personen, aber mit der gleichen medialen Wirkung! Abfiff und verdient mit 1:2 gewonnen. Der Metzger an sich versteht halt sein Handwerk. Zwinker

Noch eben die Reisegruppe Entlaster am Bahnhof Rheydt abgesetzt und ab zum Auto. So der Plan. Leider hatten die Chackos einen anderen. Fünf Mann zum Auto laufen zu lassen ist ja viel zu gefährlich. Gerade bei uns heftigen Kanten, die nur so nach Kloppe betteln! Stattdessen durfte unser Fahrer alleine den 10-minütigen Weg gehen, um uns dann am Bahnhof einzusammeln. Das bis zum Ende perfekt ausgeklügelte Deeskalationsprinzip unseres "Freund und Helfers" halt. Egal!!!
Im Großen und Ganzen eine gelungene Tour und definitiv ein grandioses Wochenende! Und natürlich einen fetten Dank an Bommel. Das wird wiederholt!!
Hoffentlich auf bald!!!

#fuckcorona
« zurück
Nächste Termine
Bundesliga03.10.2020
BVB - Freiburg
 ---
Bundesliga17.10.2020
Hoffenheim - BVB
 ---
Bundesliga24.10.2020
BVB - GE
 
Letztes Spiel
FC Bayern München 3:2 Borussia Dortmund
 
Busfahrten