Hallo Gast
|


 
Home » News

von Domi
26.02.2008
Der BVB steht nach 19 Jahren endlich wieder im DFB-Pokal Halbfinale. Nach 90 aufregenden und spannenden Minuten bezwang der BV Borussia Dortmund mehr als verdient mit 3:1 den Zweitligisten TSG Hoffenheim.
Früh ging der BVB mit 1:0 (Federico, 20.) und 2:0 (Tinga, 23.) in Führung, ehe Petric zum 3:1 in der 54.Minute einköpfte.
Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer schoss Copado durch einen zweifelhaften Elfmeter, der aus einem "Foul" von Amedick hervorging.
Insgesamt sahen die 55.400 Fans (darunter knapp 4.000 aus Hoffenheim) eine spannende Viertelfinalbegegnung. Am kommenden Sonntag muss der BVB dann auf sein Losglück hoffen, um wieder einmal zuhause agieren zu dürfen.
Mögliche Gegner sind dabei der FC Bayern München, der 1860 vor der Brust hat, der Hamburger SV, der in Wolfsburg spielt, und der FC CZ Jena, der überraschend in Stuttgart nach Elfmeterschießen mit 7:6 gewann.

Info:
Ergebnisse der Pokal-Viertelfinalpaarungen





von Domi
23.02.2008
Zum ersten Mal seit 19 Jahren winkt Borussia Dortmund der Einzug in das Halbfinale des DFB-Pokals. Und Sie können live dabei sein, wenn der Cup-Sieger von 1965 und 1989 am Dienstag Abend im Signal Iduna Park auf den Zweitligisten TSG 1899 Hoffenheim trifft. "Wir wollen uns diese Chance nicht entgehen lassen", sagt Hans-Joachim Watzke vor dem Pokalspiel.

Info:
Die Pokal-Viertelfinalpaarungen
Der Gegner: TSG Hoffenheim 1899





von Domi
31.01.2008
Wie wir heute erfahren haben, sind wir von nun an beim BVB als offizieller Fanclub eingetragen. Somit werden wir jetzt in der Liste der Fanclubs auf der Homepage des BVB geführt.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und hoffen auf viele weitere Erfolge mit dem BVB.
Als Information für unsere Mitglieder: Am Samstag, den 09.02.2008, um 14:00 findet unsere nächste Mitgliederversammlung statt. Wichtige Punkte sind z.B. Kartenbestellung für die Heim- und Auswärtsspiele, Flyer,...





von Domi
26.01.2008
Borussia Dortmund verpflichtet bis zum Ende dieser Saison Torhüter Alexander Bade, der zuletzt in den Diensten des SC Paderborn stand.
Wegen der Verletzung von Roman Weidenfeller bestand für den BVB die Notwendigkeit, einen weiteren Torwart unter Vertrag zu nehmen.
nachlesen...





« [ 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 ]
Nächste Termine
»18.02.2018
BL: Gladbach - BVB
»22.02.2018
EL: Atalanta Bergamo - BVB
»26.02.2018
BL: BVB - Augsburg
 
Letztes Spiel
Borussia Dortmund 3:2 Atalanta Bergamo
 
Nächstes Spiel
Borussia M'Gladbach 18.02. Borussia Dortmund
 
Busfahrten