Hallo Gast
|


 
Home » News

von Hendrik
03.04.2016
Zum Europa League Viertel-Finale in Liverpool gegen den FC Liverpool setzen wir einen 49-Mann-Bus ein. Gebucht werden kann vorerst nur ohne Eintrittskarte für das Spiel! Sofern wir genügend Tickets bekommen sollten können diese noch nachbestellt werden. Getränke sowie Essen können selbst mitgebracht werden. Wichtig: Im Gang dürfen keine Kisten oder Paletten stehen!

Reisebedingungen
- Jegliche Schäden werden dem Verursacher in Rechnung gestellt! Dazu zählt auch das Übergeben im Bus!
- Abfahrtszeiten sind von jedem Mitfahrer einzuhalten! Nur bei besonderen Vorkommnissen wird gewartet!
- Mitfahrer unter 18 müssen folgendes Formular bei Anreise ausgefüllt abgeben!

Zustiegsmöglichkeiten:
- Münster
- Dortmund

Preise:
Busfahrt: 100 €
Eintrittskarte: 0 €

Abfahrt in Münster ist Mittwoch, den 13.04.2016, um 20 Uhr, sodass wir gegen Mittag (13-14 Uhr) in Liverpool ankommen. Solltet ihr in Dortmund am Rastplatz (A2 Anschlussstelle DO-Mengede, Parkplatz, Koordinaten für GoogleMaps 51.584600, 7.393372) zusteigen wollen, antwortet bitte eben auf die Buchungsmail, damit wir Bescheid wissen. Zurückgefahren wird 2 Stunden nach Spielende! In Münster kommen wir somit Freitag, den 15.04.2016, gegen Abend an. Für Gruppen oder Fanclubs: Bitte meldet jede Person einzeln hier online an. Das macht das Ganze für uns einfacher - Danke! Das Wichtigste zum Schluss: Sollte der Bus voll werden, gibt es 15 Euro zurück (wird bei Fahrtantritt dann ausgezahlt).

Mit Abschicken dieser Buchung ist der Platz im Bus für euch für 3/5 Tage reserviert und verfällt danach, falls kein Geldeingang verzeichnet worden ist. Über den aktuellen Stand eurer Buchung geben wir selbstverständlich Bescheid!

Bei Fragen meldet Euch per E-Mail unter info@bvbsupporters-ms.de


Ergänzung: Aktuell ausgebucht




von Hendrik
21.03.2016
Dank der scheiß DFL durften wir am vergangenen Sonntag um 17:30 Uhr in Augsburg antreten. Macht ja auch total Sinn die Fans mit der 575km (ab Dortmund) Anreise nochmal 2 Stunden später nach Hause zu schicken, statt die Leverkusener, die nur 375km zu bewältigen hätten. Hauptsache man kann mit den Fans gute Werbetrailer drehen, damit das „Premiumprodukt Bundesliga“ auch bald in der letzten Ecke von Asien bekannt sein wird. Ob das auf Ewigkeiten gut geht wird man sehen...
» mehr




von Hendrik
19.03.2016
Wieder einmal bescherte uns die Losfee einen Gegner aus London. Das Gute jedoch war, dass es nicht der Arsenal FC geworden ist, sondern die Tottenham Hotspurs. Die Freude, dass man an der White Hart Lane spielen darf, wurde jedoch schnell dadurch getrübt, dass nur knapp 1800 Gästekarten zu Verfügung stehen würden. Vom BVB leider mit keinen Tickets bedacht, konnten wir immerhin noch für eine Autoladung Tickets über die unterschiedlichsten Wege zusammenkratzen. Danke an dieser Stelle nochmal nach Greven und Essen.
» mehr




von Hans A
04.03.2016
Endlich mal wieder Fußball unter der Woche! Aber nein, ich will mich gar nicht beschweren. Ich kann mir wenig vorstellen, was schöner gewesen wäre, als ein Flutlichtspiel im Stadion am Böllenfalltor.

Leider wurden wir abermals bei der Ticketvergabe vom Verein nicht berücksichtigt. Natürlich standen für dieses Auswärtsspiel nicht die allermeisten Karten zur Verfügung, aber auch die Umlandfans wollen ja mal ihre „echte Liebe“ ausleben. Somit blieb uns auch für diese Tour nichts Anderes übrig, als die Karten selbst aufzutreiben.

Los ging es am frühen Mittwochnachmittag ab Münster mit zwei Autos, welche auf dem Rückweg ihre Auslastungsgrenze erreichen sollten. An Bord befanden sich drei Mitglieder und viele Freunde aus unserem Umfeld. Die ereignislose Hinfahrt stoppte in Frankfurt, wo selbstverständlich ein weiterer Punkt auf der Burger-Landkarte gesetzt werden musste.

Das äußerst imposante Stadion erreichte man trotz des Zwischenstopps sehr pünktlich. Einfach überragend in so einer nostalgischen Schüssel ein Bundesliga Spiel zu sehen. Es gibt wenig Stadien im Profifußball in denen man überhaupt noch von Flair oder einer Stadionatmosphäre sprechen kann, Darmstadt zählt auf jeden Fall dazu.

Das Spielgeschehen fasste Herr Tuchel nach den 90 Minuten sehr passend zusammen – „Unspektakulär, aber effektiv“.
Durch die zeitgleiche Niederlage der Überbayern könnte tatsächlich noch einmal Spannung in den Titelkampf kommen. Man wird ja noch träumen dürfen…

Nach dem Spiel ging es für uns auf direktem Wege nach Hause und somit erreichten beide Autos fast zeitgleich das heimische Münsterland.




« [ 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 ] »
Nächste Termine
»16.12.2017
BL: BVB - Hoffenheim
»19.12.2017
DFB: Bayern - BVB
»14.01.2018
BL: BVB - Wolfsburg
 
Letztes Spiel
Borussia Dortmund 1:2 Werder Bremen
 
Nächstes Spiel
Borussia Dortmund 16.12. TSG 1899 Hoffenheim
 
Busfahrten